Es geht um Ihr Handwerk und unser Handwerk.

Bierbrauen im industriellen Maßstab

Hier sind einige Fragen, die bei der Auswahl einer kommerziellen Brauereianlage zu berücksichtigen sind:

  • Die Erweiterung Ihrer Brauerei - Wir können Ihnen Brauereianlagen bis zu 100HL liefern.
  • Die räumlichen, zeitlichen oder finanziellen Herausforderungen - Das Expertenteam von Micet Marketing hilft Ihnen, Ihr bestehendes System zu erweitern oder mit einem Projekt auf der grünen Wiese neu anzufangen.
  • Innovative Designs, Technologien für Großbrauereien – Customize brewery equipment to fit your specific requirements as a brewer.

Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie mit einem Experten

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter auf.

Wir bieten komplette kommerzielle Brausysteme an, die alle Tanks, Schalttafeln, Leitungen und Armaturen umfassen, die für einen erfolgreichen Brauereibetrieb erforderlich sind... Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, gute geschäftliche Entscheidungen zu treffen!

Kontakt Vertrieb

Commercial Brewery System (30HL – 100HL)

Für uns liegt der Wert darin, dass Sie nicht nur über die technischen Fähigkeiten verfügen, sondern auch über das Brauereiwissen, das dahinter steht...

Anforderungen an den Standort

  • Spezifikationen: Gewerbliche Brauereianlagen (30 HL - 100 HL)
  • Erhitzungsmethode: Dampferwärmung durch Gasdampfkessel
  • Kontrollebene: PLC halbautomatisches Touch Screen Panel, PLC vollautomatisches Bedienfeld
  • Heizungsbereich: Maßgeschneidert je nach Kapazität
  • Macht: Anpassung an die jeweilige Heizmethode
  • Spannung: 3 Phasen/380(220, 415,480...) v/50(60)Hz; Einphasig/220(110, 240...) v/50(60)Hz.
  • Braumeister Anzahl: 2-3 für halbautomatisches System, 1-2 für vollautomatisches System
Kontakt Vertrieb
Micet Group 30HL commercial brewery equipment
  • Brauerei-Charge: 1-3 Brühen/Tag
  • Erforderliche Deckenhöhe: 16ft'
  • Effizienz der Wärmeübertragung: ≥90%
  • Wärmeaustauschbereich: 3.5㎡
  • Erforderlicher Bereich: 200m²
30HL 5 Gefäße kommerzielle Brauereiausrüstung
  • Brauerei-Charge: 1-5 Brühen/Tag
  • Erforderliche Deckenhöhe: 20ft'
  • Effizienz der Wärmeübertragung: ≥90%
  • Wärmeaustauschbereich: 4.6㎡
  • Erforderlicher Bereich: 350m²
5000L kommerzielle Brauereiausrüstung
  • Brauerei-Charge: 2-10 Brühen/Tag
  • Erforderliche Deckenhöhe: 28 Fuß'
  • Effizienz der Wärmeübertragung: ≥90%
  • Wärmeaustauschbereich: 8.6㎡
  • Erforderlicher Bereich: 650m²

Überblick über kommerzielle Brauereisysteme

Gewerbliche Brauereianlagen beziehen sich auf die gesamte Ausrüstung und die Verfahren, die für die Bierherstellung in industriellem Maßstab verwendet werden. Die Einrichtung einer gewerblichen Brauerei erfordert erhebliche Investitionen in Tanks, Rohrleitungen, Steuerungen, Reinigungssysteme und vieles mehr, je nach der angestrebten Produktionsmenge und den Biersorten.

Dieser Ausrüstungsleitfaden behandelt die wichtigsten Komponenten eines kommerziellen Brauereisystems für mittelgroße bis große Handwerksbrauereien mit einer Jahresproduktion von 5.000 bis über 500.000 Fässern. Wir erörtern gängige Anlagentypen, Größenüberlegungen, Konstruktionsstandards, Preise, Lieferanten, Installationsfaktoren, Betrieb, Wartung und mehr für den gesamten Produktionsablauf - Sudhaus, Gärung, Keller, Verpackung und Reinigungssysteme.

Arten und Merkmale von Brauereianlagen

Ausrüstung Beschreibung Wesentliche Merkmale
Maischebottich Vermischt geschrotetes Malz/Getreide mit heißem Wasser, um Zucker zu extrahieren und Stärke in vergärbaren Zucker umzuwandeln. Größe - beeinflusst die Anzahl der Chargen pro Tag. Material - rostfreier Stahl oder Kupfer.
Läuterbottich Trennt die Süßwürze nach dem Maischen vom Treber. Die Anzahl der Ventile und die Durchspülungsmethode beeinflussen die Effizienz.
Brühkessel Kocht Süßwürze mit Hopfen für Geschmack, Aroma und Konservierung. Die Größe beeinflusst das Chargenvolumen. Direkte oder indirekte Hitze. Anzahl der Anschlüsse.
Whirlpool Entfernt durch Zentrifugalkraft feste Partikel aus der gekochten Würze. Platzierung - am Kessel befestigt oder freistehend. Konische Form zur Trubabscheidung.
Würzekühler Kühlt die heiße Würze nach dem Kochen schnell ab, um die Gärung vorzubereiten. Platten- oder Rohrbündelwärmetauscher. Kühlleistung.
Gärungstanks Während der ersten Gärung wandelt die Hefe den Zucker in Alkohol und CO2 um. Material - rostfreier Stahl oder Kunststoff. Größe, Anzahl - bestimmt die Chargengröße und den Gesamtausstoß. Temperaturregelung.
Brite-Tanks Klärt und kohlensäurehaltiges Bier nach der Gärung und vor der Verpackung. Anzahl, Größenoptionen. Druckstufe für Karbonisierung. Temperaturregelung, CIP.
Filter Entfernt Schleierpartikel für klare Lacke DEP, Platte und Rahmen, zentrifugal. Filtrationsgrad - grob bis steril. Vollständig automatisiert.
Abfüller/Canner Füllt verpackte Produkte in Flaschen, Dosen und Fässer ab. Inline- oder Rotationsfüller. Optionen für Geschwindigkeit, Größe und Verpackungsart. Datumscodierer, Etikettierung.
Rohrleitungen Verbindet alle Prozesse in der Brauerei miteinander. Größen - Einlass, Auslass, Transfers, CIP. Gefälle für Entwässerung. Hochreines Edelstahl, aseptisches Glas.
Dampfsystem Erzeugt Dampf zum Betreiben von Prozessen, zum Erhitzen von Wasser und zum Desinfizieren. Brennstoffart - Erdgas, Biomasse. Redundanz. Schutz der Wasserqualität.
Kühlsystem Hält die Gärungstemperatur für Lagerbier und Brite-Tanks aufrecht. Glykol, Ammoniak, CO2. Pumpstationen. Integration von Steuerungen.
CO2-Rückgewinnung Fängt CO2 aus Gärtanks auf. Klärsystem. Puffertanks. Sensorgestützte Automatisierung.
Clean-in-Place Automatisierte Reinigung von Tanks und Leitungen ohne Demontage. Sprühkugeln, Pumpen, Chemikalienbehälter, Ventile, Steuergeräte. Gewinnt Reinigungslösungen zurück.
Prozesskontrolle Automatisiert die Parameter Temperatur, pH, DO, Durchfluss. Touchscreens, Sensoren, Ventile, Analysesoftware. Fernüberwachung.

Überlegungen zur Auswahl der Brauereiausrüstung

Die Auswahl der Brauereianlagen hängt von den Unternehmenszielen für Produktionsumfang, Biersorten, Produktqualitätszielen, Automatisierungsgrad und Budget ab. Schlüsselfaktoren, die die Dimensionierung und Konfiguration der Anlagen beeinflussen:

Produktionsvolumen

Die Anpassung der Ausrüstungskapazität an die monatlichen und jährlichen Mengenziele ist entscheidend. Das Standardfass (bbl) ist die Maßeinheit. Berücksichtigen Sie Nachfragespitzen, Saisonabhängigkeit, Wachstumspläne.

Biersorten

Die Ausrüstung muss den Anforderungen des Brauprozesses entsprechen - kürzere Maischen für Pilsener, individuelles Kochen für IPAs usw. Flexibilität ermöglicht die Herstellung von Bieren, Lagerbieren und Bierspezialitäten.

Grad der Automatisierung

Automatisiertere Systeme haben höhere Anschaffungskosten, sparen aber langfristig Arbeit ein. Wägen Sie die Vor- und Nachteile von manuellen und automatisierten Optionen ab.

Qualitätsziele

Das Erreichen einer gleichbleibenden Geschmackskonsistenz, die Verlängerung der Haltbarkeit, das Management von gelöstem Sauerstoff und die Beseitigung von Verunreinigungen haben Auswirkungen auf die Auswahl der Geräte wie Filtrations- und Reinigungssysteme usw.

Physischer Raum & Layout

Die verfügbare Produktionsfläche, die Deckenhöhe, der Zugang zu den Türen, die Ladebuchten, die Bauunterstützung usw. beeinflussen die Konfiguration der Gerätegrößen.

Budget Verfügbarkeit

Die Anschaffung aller Geräte im Voraus senkt zwar die Zusatzkosten, erfordert aber hohe Kapitalaufwendungen. Überlegen Sie, ob Sie die Investitionen nicht zuerst auf kritische Funktionen verteilen sollten.

Gewerbliche Brauerei-System-Design-Standards

Die Einhaltung von Design- und Konstruktionsstandards stellt sicher, dass die Brauereianlagen während ihrer jahrzehntelangen Betriebsdauer zuverlässig die Anforderungen an Sicherheit, Integrität und Qualität erfüllen.

Standard Was wird abgedeckt? Wie es hilft
ASME BPE Entwurf, Herstellung, Inspektion und Prüfung von Brauereianlagen Gewährleistet die Integritätssicherheit von Druckbehältern, internen Strukturen
ANSI/3A Sanitär-Normen Hygienische Ausrüstung, Reinigungsfähigkeit, aseptische Eignung Verhindert Kontamination und damit verbundene Rückrufe
Internationale Bauordnung Konstruktion, Elektrik, Lüftung, Sanitärtechnik, Sicherheit Gewährleistung der Integrität von Einrichtungen und Infrastrukturen sowie der Sicherheit des Personals
ASTM-Werkstoffnormen Zulässige Mindestfestigkeiten für die verwendeten nichtrostenden Stahllegierungen Verringert Korrosion und Rost und verhindert Produktfehler
UL 508A-Steuertafel Industrielle Schalttafeln, Sensorik, Alarmierung Robuste Automatisierung und Überwachung
IEEE 802.3 Ethernet Lokale Netzwerke, TCP/IP-Kommunikation Sichere Datenübertragung für Überwachung, Betrieb

Die Befolgung der GMP-Methode bei der Wartung, Kalibrierung und dem Betrieb von Geräten sowie die Integration detaillierter Standardarbeitsanweisungen in Schulungsprogramme tragen ebenfalls zur Erreichung der Qualitätsziele bei.

Anwendungen kommerzieller Brühsysteme

Gewerbliche Brauanlagen werden für die Standardbierproduktion in Brauereigaststätten, Kleinbrauereien, regionalen Handwerksbrauereien und landesweit vertriebenen großen Biermarken eingesetzt:

Benutzer Typisches Produktionsvolumen Beliebte Ausrüstungswahlen
Brauerei / Mikrobrauerei 500 bis 5.000 Fässer jährlich 3-Behälter-Sudhaus mit Direktbefeuerung, einfache Gärung, Brittanks, manuelle Abfüllanlage
Regional-/Handwerksbrauer 5.000 bis 30.000 Fässer jährlich 4-Gefäß-Dampfsudwerk, Glykolkühlung, automatische Filtration, Abfüllanlage
Erweitertes regionales Brauereiwesen 30.000 bis 200.000 Fässer jährlich Automatisiertes Mehrgefäß-Sudhaus, Verpackungsroboter, ERP/MRP-Software, CO2-Abscheidung
Großbrauerei/Vertragseinrichtung über 200.000 Fässer jährlich Hochautomatisierte kontinuierliche Brauerei im industriellen Maßstab, Membranfiltration, Flaschenabfüller

Für dieselben Gerätetypen gibt es einige spezielle Einsatzszenarien:

Vertrags-/Mautbrauen: Größere Brauereien vermieten ihre überschüssigen Kapazitäten an kleine Brauereien, um Rezepte zu testen und neue Märkte zu erschließen. Flexibilität ist der Schlüssel.

Innovation Brauereien: Experimentelle Rezepturen für kleine Chargen mit maßgeschneiderten Maische-, Hopfungs- und Gärungsprofilen, bevor sie in größeren Mengen hergestellt werden.

Lehrbrauereien: Hochschulprogramme zur Ausbildung künftiger Braumeister. Bildungsorientierte Flexibilität übertrumpft hohes Volumen.

Qualitätstest-Labore: Sicherstellung von Einheitlichkeit und Stabilität für die kommerzielle Produktion. Die vollautomatische, sterile Handhabung der Proben ist entscheidend.

Spezifikationen für kommerzielle Brühsysteme

Nachstehend finden Sie typische Spezifikationen für die wichtigsten kommerziellen Brauereianlagen. Wenden Sie sich an erfahrene Berater für Brauereidesigns, um die für Ihre spezifischen Produktionsziele geeignete Größe zu ermitteln.

Ausrüstung Typische verfügbare Größen Materielle Normen Design-Faktoren
Brühkessel Partien von 5 bis 100 Fässern ASME SA-240 S31603 rostfrei Verhältnis Höhe/Durchmesser, Erhitzungsmethode, 1,5-fache Spitzenchargenkapazität
Maischebottich Chargen von 5 bis 200 Fässern Innenliegende Rechen, ASME SA-240 S31603 rostfrei Tiefe für Maischeviskosität, Wand-/Bodenwinkel, Anzahl der Einlässe/Auslässe
Fermenter 0,5 bis 300 Tonnen Unis ASME SA-240 S31603 rostfrei, elektrolytisch poliert Verhältnis Höhe/Durchmesser, Kühlverfahren, konisch vs. zylindrisch
Brite Tank 5 bis 150 Fässer Kapazität ASME SA-240 S31603 rostfrei ASME-Druckstufe für Karbonisierung, abnehmbare obere/untere Köpfe, Sanitärarmaturen
Filter Abhängig von der Losgröße Alle Kontaktteile aus Edelstahl Filtrationsstufen, Automatisierungsschnittstelle, Clean-in-Place
Füllstoff 40 bis 140 Dosen/Minute, 250 bis 2000 Flaschen/Stunde Rahmen aus Edelstahl 304, Führungen aus Werkzeugstahl Abwägung zwischen Geschwindigkeit und Veränderung im Laufe der Zeit, Einhaltung der Hygienevorschriften
Kühler Passend zur maximalen Kesselgröße+20% ASME-Schalen, TEMA-Normen für Wärmetauscher Spitzenkühllasten, Gesamtgärungsbedarf, Sicherheitsfaktoren

Höhenbeschränkungen, Türdurchgangsbreiten, Bodenkapazität usw. erzwingen Einschränkungen bei der Auswahl der Geräteabmessungen.

Die Kühllast ist der größte Treiber für die Systemkapazität und die Spitzennachfrage aufgrund von Tank- und Leitungswärmelasten und intermittierenden Nutzungsmustern.

Warum sollten Sie sich für eine kommerzielle Brauereianlage von Micet Group entscheiden?

Sicher in der Anwendung
Das gesamte Konstruktionsmaterial unserer Brauereigefäße besteht aus hochwertigem SUS304-Material, das von der SGS zertifiziert ist.

Leistung
Unsere kommerziellen Bierbraugeräte verfügen über separate GFCI-Unterbrecher. Im seltenen Fall, dass ein Element ausfällt, funktioniert die Schalttafel trotzdem und der Brauprozess kann fortgesetzt werden.

Leicht zu reinigen
Unsere kommerziellen Brühsysteme haben eine hygienische Konstruktion mit lebensmittelechten Ventilen, hygienischen Schweißnähten und Tri-Clamp-Anschlüssen. Verbringen Sie weniger Zeit mit der Reinigung und mehr Zeit mit dem Brauen von köstlichen Getränken.

Langfristige Dauerhaftigkeit
Unsere Bierbrausysteme werden nach kommerziellen Standards entwickelt und sind für jahrelanges Brauen ausgelegt.

Wortschutz
Mit unseren Ultra-Low-Watt-Density-Elementen und unserer Fähigkeit, die Leistung des Elements zu verringern (wodurch die Wattdichte proportional niedriger wird), gibt es kein Anbrennen oder Fehlaromen.

Kostengünstiger Dampfentlüfter
Verwenden Sie bei unseren gewerblichen Braukesseln einen Kondensatkamin oder einen Dampfkondensator zur Entlüftung des Dampfes. Dampf MUSS ordnungsgemäß entlüftet werden, um ernsthafte Schimmelbildung und mögliche Gesundheitsprobleme in Ihrem Gebäude zu vermeiden.

Relate Post

2000L automated commercial beer brewing system

The market for automated brewing systems is vast, offering a variety of options for amateur [...]

Die wichtige Rolle des Maischbottichs beim Bierbrauen

The mash tun is an essential piece of equipment in the beer brewing process. The [...]

Welche Vorteile bieten konische Fermenter?

The gold standard for beer brewing is the conical fermenters, a tank with a bottom [...]

Welche Ausrüstung benötigt eine gewerbliche Brauerei?

Starting a commercial brewery requires an array of equipment to handle the various stages of [...]

Anleitung für schlüsselfertige 5bbl-Brausysteme

5bbl turnkey brewing systems are generally suitable for smaller and independent breweries than commercial breweries, [...]

Was ist ein heller Tank?

Bright tanks are a key component in craft beer production and are used for the [...]

Leitfaden zur Ausrüstung zum Abfüllen von Bier

Beer bottling is a critical step in the brewing process, allowing both home and commercial [...]

Ein umfassender Leitfaden zu kommerziellen Brausystemen

As the craft beer industry continues to boom, there is an increasing demand for high-quality, [...]

Unsere Fälle

LA SUPERBE BREW Co.

Brauerei Maison PIP

Brasserie Nodoby

Racines Carrées

Père l'Amer

LA QUILLE

Walhalla-Brauerei

Perfektum

Schwein und Jäger

Kunden sagen...

Die Größe und Kapazität des Sudhauses hängt davon ab, in welchem Umfang der Kunde eine Bierproduktion plant.

Saperlot d.o.o.

Alles kam ohne Schäden an, Sie sichern alles großartig, morgen beginnen wir mit der Positionierung und Montage.

Sie sind jetzt zu unserer Anlage eingeladen, so dass wir ein Interview zu machen und Sie können uns als Ihre Referenzen eines sehr zufriedenen Kunden, sagen wir allen, wo wir gekauft.

Marijana Staneković

Saperlot d.o.o.

Zwei von zwei Brauerei-Co.,

Endlich ist das Team zu Hause angekommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich gesehen habe, und mit der allgemeinen Qualität der Endrunde, und ich möchte Ihnen sehr danken. Wir können es noch nicht installieren, weil wir die Fabrikhalle noch nicht fertiggestellt haben, aber bald werden wir es tun und Ihnen Fotos schicken.

Wir sind sehr zufrieden mit der Brauerei, die Sie uns verkauft haben. Die Brauer, die sie gesehen haben, mochten sie und haben uns gefragt, wo sie sie hergestellt haben, danke.

Rob MacLeod

Zwei von zwei Brauerei-Co.,